SEXED POWER / 5

 

SEXED POWER
EIN PROJEKT IM KONTEXT SEXUALISIERTER MACHT


Mit: CAKE&CAKE COLLECTIVE, CORDULA DITZ, SUSE ITZEL, GESA LANGE, MARIA LASSNIG, FRANZISKA OPEL, ELENA VICTORIA PASTOR,und DAGMAR RAUWALD, EINFÜHRUNG: ANNA NOWAK | Kuratorin Kunsthaus Hamburg PERFORMANCE von ELENA VICTORIA PASTOR


VORTRAG DR. HEIDI SALAVERRÌA | Philosophin und Kulturschaffende PERFORMANCE am 8. MÄRZ 19:00 von SUSE ITZEL DAUER: 5.-13. MÄRZ 2022 | FR-SO 17:00 bis 20:00


Sexed Power ist ein Projekt, das sich mit den politischen Forderungen feministischer AktivistInnen
solidarisiert. Wir möchten den Diskurs über sexualisierte Macht zum Anlass nehmen, um im Format einer Ausstellung diese Forderungen künstlerisch zu verhandeln. Die Ausstellung fand erstmals 2018 im MOM art space statt und wiederholt sich seitdem zum Weltfrauentag. In der von Corona geprägten Zeit, richteten wir den Fokus der Ausstellung am Thema Körper und Wahrheit aus, den wir 2022 der Frage nach einer logischen Figur gegenüberstellen wollen. Der Rationale Körper ist ein Bezugssystem im geistigen Raum. „Wessen Hilfe bekommst du, wenn du als Frau geboren wirst?“ fragten in den 1970er Jahren die Philosophinnen der Libreria donne de Milano. „Die Gesellschaft sieht vor, dass der weibliche Geist da ist, wo der Körper ist. Oder andernfalls nirgendwo ist.“ Als Ausweg aus diesem Dilemma (be-)gründeten sie eine Genealogie, in der sich weibliche Freiheit durch Differenz in der Beziehung zu anderen Frauen konstituiert. In der von der Pandemie geprägten Zeit wiederholen und verstärken sich stereotype Muster und machen die Relevanz von Bezugssystemen deutlich. In dem Kontext zeigen wir aus den 1970er Jahren einen Animationsfilm der österreichischen Malerin Maria Lassnig. In der Ausstellung werden neben der quasi-historischen Position verschiedene künstlerische Ansätze intergenerativ gegenüberstehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s