words

WORDS

Anna Vovan und Christian Bär

Eröffnung 4. November ab 19:00

Ausstellung bis 13.November: Freitag bis Sonntag 16:00 bis 19:00

In ihren Arbeiten untersuchen Christian Bär und Anna Vovan die Materialität von Sprache und Text, sie tun dies jedoch in unterschiedlichen Medien und Herangehensweisen. Während Christian Bär in seinen Werken Sprache und Text als etwas Konkretes den abstrakt gestischen Elementen der Malerei gegenüberstellt und auslotet, durch welche Elemente Narration erzeugt werden kann, ergründet Anna Vovan in ihren Fotogrammen die Unzulänglichkeit der Kommunikation und löst die Sprache mehr und mehr im Bild auf.

MOM art space, Valentinskamp 34A, 20355 Hamburg, Zugang über die Speckstraße

Anna Vovan

Letters (slid under a door), 2015 
Fotogramm auf Fuji Archive Paper, Unikat, 29,7×21 cm 

Christian Bär

Lowmann, 2022
Öl auf Leinwand, 60×50 cm

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s